• No products in the cart.
top

Musik Shop von Quadro Nuevo

CD Quadro Nuevo MARE

15,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: lieferbar ab 30. Oktober 2020
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

The Mediterranean lightness of being
Music from the sea
A sea full of dreams

Setz die Sonnenbrille auf, hör diese Musik – und die trivialen Sorgen des Alltags verlieren sich als verschwommene Erinnerungen an ein längst schon entschwundenes Gestern in der Ferne.

Artikelnummer: FM 260-2 Kategorie:

Beschreibung

  1. Sambadi Didi Quadro Nuevo 5:53
  2. Torna a Surriento Quadro Nuevo 5:42
  3. Sun will shine again Quadro Nuevo 4:15
  4. Yorke's Guitar Quadro Nuevo 4:46
  5. Saluti di Parigi Quadro Nuevo 5:50
  6. Plage à trois Quadro Nuevo 4:01
  7. Ragazzo Samba Quadro Nuevo 6:13
  8. Beach anno '75 Quadro Nuevo 4:37
  9. Ikarus’ Dream Quadro Nuevo 6:01
  10. Café Groppi Quadro Nuevo 6:17
  11. Stay away and play Quadro Nuevo 4:39
  12. Michèle’s Valse Quadro Nuevo 3:33
  13. Cinema Paradiso Quadro Nuevo 5:00
  14. Bora Furiosa Quadro Nuevo 5:43
  15. Valse de Amor increible Quadro Nuevo 4:11
Mare

The Mediterranean lightness of being
Music from the sea
A sea full of dreams

Setz die Sonnenbrille auf, hör diese Musik – und die trivialen Sorgen des Alltags verlieren sich als verschwommene Erinnerungen an ein längst schon entschwundenes Gestern in der Ferne.
(Als CD, Doppel Vinyl-LP und digital erhältlich.)

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines ersehnten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis.

Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo:
italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Impressionen, Brazilian Flavour und neapolitanische Gassenhauer.
Sie alle dienen als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten.

Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens.

Quadro Nuevo - Mare
Quadro Nuevo - Mare

Und das sagen die Musiker selbst über MARE:

„Einige unserer MARE-Lieder kommen aus gemeinsam Erlebtem. Ikarus’ Dream zum Beispiel entstand nach einem Festival-Konzert auf der Insel Samos. Wir bestiegen den Kerkis, den höchsten Gipfel der Ost-Ägäis. Von dort oben sieht man hinüber zur Insel Ikaria und im Süden zur Eilandgruppe Fourni.
Irgendwo dazwischen stürzte der alten Sage nach Ikarus auf seinem Flug in die Freiheit ins glitzernde Meer. Der ewige Traum vom Ausbruch aus dem Schicksal, weggespült von den Wellen.
Mit dem Oud-Spieler Basem Darwisch zogen wir durch Ägypten, vom Roten Meer über die Halbinsel Sinai bis Alexandria. So erfuhren wir das Mittelmeer von der anderen Seite. Sein Song Café Groppi ist einem Kairoer Künstler- und Intelektuellen-Treff gewidmet, das in seiner bewegten Geschichte immer wieder von Kommerzialisierung und Niedergang bedroht war. Eine Oase im Sturm.“

Andreas Hinterseher:
“Die alte neapolitanische Canzone Torna a Surriento (Come Back to Sorrento) spielen wir schon seit unserer Hörbuch-Vertonung von Goethes Italienischer Reise in 2007. Für MARE haben wir es noch weitläufiger angelegt mit einer entrückten Klavier-Improvisation von Chris. Diese Melodie steht für uns für die Sehnsucht nach der fernen Heimat.”

Mulo Francel:
Beach anno ’75 – so klingt für mich Kindheit am Meer. Das ist unsere Version des damaligen Hits El Bimbo, der an den italienischen, französischen und spanischen Strandbars rauf und runter gespielt wurde.”

Didi Lowka:
„Unsere neuen Songs wie Sun will shine againPlage à trois oder mein extra für dieses Album komponierter Sambadi Didi sind wie der Soundtrack zu einer cineastischen Szene – Im Sand sitzend, salzige Haut und geblichene Haare, beständiger Wellenschlag und beim Sonnenuntergang ein paar Gedanken und Wünsche in den weiten Horizont schickend.“

Chris Gall:
„MARE ist der friedliche und beruhigende Klang von etwas Großem, das die unterschiedlichsten Länder und Menschen vereint.“

Mulo Francel:
“Nach intensiven Begegnungen mit Musikern der arabischen Welt (Flying Carpet) und der eigenen Kultur (Volkslied Reloaded) wenden wir uns in MARE wieder der mediterranen Musizierkunst zu, die seit unserem Debut-Album Luna Rossa (1998) über Canzone della Strada (2002) und Mocca Flor (2004) eine zentraler Wesenszug unserer Band blieb.”

Quadro Nuevo - Mare
Quadro Nuevo - Mare

Die Musiker:

Mulo Francel saxes, clarinets, mandoline, sansula, whistle
Andreas Hinterseher accordion, vibrandoneon, trumpet, flugelhorn
Chris Gall piano
Didi Lowka bass, percussion
Evelyn Huber grand concert harp

und als Gäste

Basem Darwisch oud
Rafat Muhammad percussion
Paulo Morello guitar
Tim Collins vibraphone

Die Songs (in der Reihung der CD-Version):

1 Sambadi Didi (Didi Lowka) 5:53

2 Torna a Surriento (Ernesto de Curtis / arr: Mulo Francel) 5:42

3 Sun will shine again (Mulo Francel) 4:15

4 Yorke’s Guitar (Chris Gall) 4:46

5 Saluti di Parigi (Andreas Hinterseher) 5:50

6 Plage à trois (Chris Gall) 4:01

7 Ragazzo Samba (Chris Gall) 6:13

8 Beach anno ´75 (based on the french one-hit-wonder El Bimbo / comp: Claude Morgan / arr: Mulo Francel) 4:37

9 Ikarus’ Dream (Mulo Francel) 6:01

10 Café Groppi (Basem Darwisch) 6:17

11 Stay away and play (Andreas Hinterseher) 4:39

12 Michèle’s Valse (Andreas Hinterseher) 3:33

13 Cinema Paradiso (Ennio & Andrea Morricone / arr: Chris Gall) 5:00

14 Bora Furiosa (Andreas Hinterseher) 5:43

15 Valse de Amor increible (Mulo Francel) 4:11

total time 77:30 min

 

Songs composed by Didi Lowka (1), Ernesto de Curtis & arranged by Mulo Francel (2), Mulo Francel (3,9,15), Chris Gall (4,6,7), Andreas Hinterseher (5,11,12,14), Basem Darwisch (10), Ennio and Andrea Morricone & arranged by Chris Gall (13).
“Beach anno ´75” (8) is based on the french one-hit-wonder “El Bimbo”, composed by Claude Morgan & arranged by Mulo Francel.

Recorded by Adrian von Ripka at Bauer Studios Ludwigsburg & by Stefan Gienger and Alex Hubmann at Mastermixstudio Munich.

„Valse de Amor increible“ recorded by Christiane Voitz and Johannes Müller at Studio 2, Bayerischer Rundfunk München.

Mixed and mastered by Adrian von Ripka at Bauer Studios Ludwigsburg
„Michèle’s Valse“ mixed by Philipp Winter

Front cover illustration by Pietari Posti. Inner photo based on a shutterstock image by Adrian Delsi
Graphic Design by Olaf Becker

Text supervised by Julie Fellmann & translated by Sabine Kazoglou

Produced by Mulo Francel, Andreas Hinterseher, Didi Lowka & Chris Gall

Quadro Nuevo: MARE ist erhältlich als CD, Doppel Vinyl-LP und digital.

 

Digital kaufen mit SmartURL