C-Melody-Saxofon

Hörbeispiel
Dieses Instrument kaufte Mulo Francel Anfang der 90er Jahre auf einem New Yorker Flohmarkt für 125 Dollar. Der Verkäufer hatte keine Ahnung, was das für ein spezielles Instrument ist.

Es handelt sich um ein C-Melody-Saxofon der Marke Conn aus dem Jahre 1916. Eine Saxofonart, welche nur bis zu den 20er Jahren gebaut wurde und viel in Militär- und Cirkuskapellen gespielt wurde.
Das hört man ihm irgendwie an. Es hat einen süßlichen Ton und intoniert sehr unsauber, was in den erwähnten Kapellen vielleicht nicht so wichtig war.

Verwendetes Mundstück: Otto Link Kautschuk für Tenor-Saxofon mit enger Bahn, Blätter: Vandoren Java 3,5 für Tenor-Saxofon